Schrift

Download :


Bildungsurlaub an der Frankfurter Volkshochschule


Das Recht auf Bildungsurlaub ist ein Anspruch der Arbeitnehmer/-innen auf Freistellung von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitentgelts zur Teilnahme an einer Veranstaltung der politischen Bildung oder der beruflichen Weiterbildung.

©yiorgosgr - Fotolia.comPro Jahr steht allen in Hessen Beschäftigten, die in einer Fünf-Tage-Woche arbeiten, ein Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub zu. Für Teilzeitbeschäftigte reduziert sich der Anspruch entsprechend dem Umfang ihrer wöchentlichen Arbeitszeit.
Während der Zeit des Bildungsurlaubs wird das Arbeitsentgelt durch den Arbeitgeber fortgezahlt; die Seminarkosten sind von den Beschäftigten zu tragen.
Auszubildenden dient der Bildungsurlaub allein der politischen Bildung. Berufsschülerinnen und Berufsschüler werden für die Dauer des Bildungsurlaubs von dem Besuch der Berufsschule freigestellt. Für Beamtinnen und Beamte, Richterinnen und Richter, Soldatinnen und Soldaten bestehen Sondervorschriften.

Ausführliche Informationen zum Bildungsurlaub in Hessen finden Sie unter http://www.bildungsurlaub.hessen.de/

Der Bildungsurlaub muss mindestens 6 Wochen vor Beginn der gewünschten Veranstaltung schriftlich beim Arbeitgeber beantragt werden.

Hier können Sie sich unser aktuelles Kursangebot für 
Frühjahr/Sommer 2017 als PDF herunterladen.

Dem Antrag sind beizufügen:

  • die Anmeldebestätigung
  • der Nachweis über die Anerkennung der Veranstaltung als Bildungsurlaub durch das Hessische Sozialministerium
  • das Programm des Veranstalters, aus dem sich die Zielgruppe, Lernziele und –inhalte sowie der zeitliche Ablauf der Veranstaltung ergeben

Hier finden Sie den Nachweis über Anerkennung und das Programm:

Die Unterlagen für Fremdsprachenkurse erhalten Sie direkt beim Anklicken der Kurse.

Find us on Facebook











Signetbild Stellenausschreibungen der VHS Frankfurt am Main, © VHS Frankfurt am Main
für das Projekt „AMIF“ und weitere Projekte eine/-n
Büroangestellte/-n EGr. 8 TVöD
Nach dem hess. Bildungsurlaubsgesetz haben alle in Hessen beschäftigten Arbeitnehmer/-innen Anspruch, fünf Tage im Jahr von der Arbeit freigestellt zu werden, um an einer Bildungsurlaubsveranstaltung der politischen Bildung oder der berufl. Weiterbildung teilzunehmen.
Um Wartezeiten zu vermeiden, besteht für Sie die Möglichkeit persönliche Informations- und Anmeldetermine zu vereinbaren.
Das Gesamtprogramm der Volkshochschule Frankfurt am Main mit rund 3.000 neuen Kursen und Veranstaltungen online zum Nachlesen.
Hier können Sie sich über die Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften und unsere AGBs informieren. Widerufsformulare zum Widerruf von Kursbuchungen sind hier ebenso zu finden.
Anmeldeformular

Anmeldeformular für einen Kurs / eine Veranstaltung:  

+49(0)69 212 71501

VHS Info-Telefon

Hier können Sie sich anmelden und erhalten Informationen zu unserem Angebot. 

Hessische Schulferien
Hier finden Sie die Hessischen Schulferien für 2016.
Haben Sie eine Anregung oder Beschwerde?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung...   E-Mail-Formular

 Deutsch   Englisch

Ermäßigungen

Wir gewähren eine Reihe von Ermäßigungen auf das Kursentgelt mehr...